Age of Wulin Artwork

Neues Feature für Age of Wulin angekündigt

Mit den Possessed Encounters arbeitet Snail Games an einem neuen Feature für das MMORPG Age of Wulin.

Zwar zunächst für die internationale Version des MMOs mit dem Titel Age of Wushu angekündigt, findet das Feature Possessed Encounters sicher auch seinen Weg in die europäische Fassung. Um einen Possessed Encounter auszulösen, müsst ihr entweder einfach gegen Feinde kämpfen, Life-Skills nutzen oder euren Helden Selbstmord im Spiel begehen lassen. Nun kann es sein, dass über eurem Charakter eine rote Laterne erscheint. Klickt ihr auf diese, so werdet ihr in eine Instanz teleportiert, welche an eine Unterwelt erinnert. Die Manifestation der Gerechtigkeit erwartet euch und bietet euch einen Power-Up an, der euch auf der folgenden Reise nützlich sein kann. Als nächstes stellt ihr euch der Manifestation des Bösen in Form von Gier, Hass, Wahn, Bessesenheit oder Missgunst. Jedes dieser Wesen nutzt eine Reihe an tödlichen Attacken. Daneben greifen euch auch Spiegelbilder eurer selbst an. Diese kennen jeden eurer Angriffe, was die Possessed Encounters zu einer wahren Herausforderung macht.

Gewinnt ihr die Kämpfe, so erhaltet ihr sehr wertvolle Schätze, Gegenstände, Erfahrungspunkte und Ruhm. Ein Possessed Encounter kann nur ein Mal am Tag ausgelöst werden. Ihr dürft aber Freunden zwei Mal bei ihren Prüfungen helfen. Der Schwierigkeitsgrad der Auseinandersetzung richtet sich nach eurem Level.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours