Age of Wulin Logo

Age of Wulin: Let’s Fokus – Spionage

Heute möchten wir euch einige der Kernfeatures des Martial-Arts-MMORPG Age of Wulin präsentieren, denn darunter befinden sich einige Perlen, welche dem Spiel die notwendige Tiefe ermöglicht.

Natürlich gibt es in Age of Wulin Gilden, welche sehr anspruchsvoll die Spieler beschäftigen. So kann man hier z.B. Schlösser erwerben und muss diese dann auch verteidigen.

Ähnlich wie bei Gilden bietet aber auch jede Fraktion ein interessantes System. So kann man hier Schulen unterstützen indem man Missionen meistert, dadrunter können auch Spionageaufträge sein! Durch Spionage bei verfeindeten Fraktionen erhalten die Schulen zusätzliches Wissen und können neue Fähigkeiten erwerben. Die Spione müssen natürlich unterstütz werden und so kann man auch Aufgaben annehmen, bei denen man Wachen und Patrouillen ablenken muss. Auf der anderen Seite kann man sich auch für einen Wachdienst anmelden.

Je nach Aufbau der jeweiligen Schule oder Tempel kann die Spionage einfacher oder schwerer ausfallen, einen gefürchteten Ruf erhält man nur indem man alle Schulen erfolgreich ausspioniert hat.

Durch die erfolgreiche Spionage kann man auch Fähigkeiten der Fraktion als Ganzes stärken und auf höhere Stufen bringen, was bei Schulkriegen und anderen Auseinandersetzungen hilfreich sein wird.

Das Spionage-System in Age of Wulin ist, auch wenn sehr komplex, nur ein kleiner Bestandteil der Spielwelt dieses Martial-Arts MMORPGs.

Bleibt also auf dem Laufenden, besucht unsere Facebook-Seite und verpasst nicht das nächste Let’s Fokus!

Tags News

Share this post

No comments

Add yours